© 2014 by TRB CHEMEDICA
  SCHRIFTGRÖSSE

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Stoff, der im Menschen überall dort vorkommt wo Feuchtigkeit gespeichert werden soll, beziehungsweise Gewebe aneinander bewegt wird. Dies sind zum Beispiel der Glaskörper des Auges, der Tränenfilm, der Knorpel, die Gelenkschmiere, sämtliche Schleimhäute des Körpers, aber auch die Grundsubstanz der Haut, die sogar zu 55% aus Hyaluronsäure besteht. Dabei übernimmt die Hyaluronsäure verschiedene Funktionen. Sie kann Platzhalter sein, Feuchtigkeit in enormen Mengen aufnehmen und speichern, Schmierstoff sein, aber auch Transportmedium für Nährstoffe oder Filter gegen Entzündungsmoleküle.

Körperlich können Sie sich Hyaluronsäure wie einen Teller Spaghetti vorstellen (so sieht sie auf jeden Fall unter dem Elektronenmikroskop aus): ein enges Maschenwerk, das trotz der Dichte und Verzahnung elastisch und flexibel ist. Ein Mangel an Hyaluronsäure in verschiedenen Geweben ist nicht selten. Er zeigt sich in unangenehmen Beschwerden, bis hin zu chronischen Erkrankungen.

TRB Chemedica hat es sich zum Prinzip gemacht die fehlende Hyaluronsäure durch biotechnologisch hergestellte Hyaluronsäure zu ersetzen und damit die Beschwerden zu lindern. Dieses Prinzip gilt sowohl bei den Hyaluronsäure-Produkten der Augenheilkunde, als auch in der Orthopädie.

Grundsätzlich legt TRB Chemedica hohe Qualitätsmaßstäbe bei der Herstellung der Hyaluronsäure an. Es wird nur fermentative Hyaluronsäure in unseren zertifizierten Medizinprodukten eingesetzt. Beim Herstellungsprozess der von TRB Chemedica für die Medizinprodukte verwendeten Hyaluronsäure findet zudem auch kein Kontakt mit tierischem Material statt.

Mit dem sehr modernen Herstellungsverfahren kann auch die Molekülgroße des Hyaluronsäure genau gesteuert und damit der therapeutische Nutzen maximiert werden. So können Sie immer davon ausgehen, dass die TRB Chemedica Produkte dem neuesten Stand der Forschung entsprechen.