XS
SM
MD
LG

ODM5®

Konservierungsmittelfreie Lösung zur Behandlung von Hornhautödemen

img img
ODM5® - das 1. konservierungsmittelfreie Ödemprodukt in der Flasche.
  • 5 % NaCl
  • 0,15 % Hyaluronsäure
  • 0 % Konservierungsmittel

Erhältlich als 10 ml Multidosierfläschchen. Innerhalb von 3 Monaten nach Öffnen zu verwenden!

Infoblatt zum Download

Jetzt online kaufen!

Wozu verwendet man ODM5®?

ODM 5® wird empfohlen, um Hornhautödeme zu reduzieren: Ödeme, die durch Hornhautdystrophien entstanden sind, posttraumatische Ödeme oder postoperative Ödeme.

Hornhautödeme zeichnen sich durch einen Überschuss an Flüssigkeit in der Hornhaut aus. Die hyperosmolare Lösung ODM 5® entzieht der Hornhaut, durch eine rein osmotische Wirkung, diese überschüssige Flüssigkeit, sodass die Hornhaut temporär wieder normal hydriert ist.

ODM 5® trägt somit zu einer Verbesserung Ihrer Sehqualität bei. ODM 5® enthält Hyaluronsäure, einen natürlichen Inhaltsstoff im Auge, welcher die Hornhaut im Falle von Reizungen schützt.

Symptomatik

Ödemsymptomatik:

  • Morgendliche Unschärfe
  • Photophobie
  • Lichthofeffekt
  • Visusverlust
  • Tränende Augen
  • Schmerzen
Anwendung
  • Waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie mit der Einträufelung beginnen.
  • Geben Sie 1 bis 2 Tropfen 4 Mal pro Tag in den unteren Bindehautsack, indem Sie nach oben schauen und das untere Lid leicht nach unten ziehen.
  • Lassen Sie das Auge nach dem Eintropfen 1 bis 2 Minuten geschlossen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt der Flaschenspitze mit dem Auge oder den Lidern.
  • Tropfen nach der Anwendung nicht ausspülen.

FAQ

Was bewirkt ODM5®?
Hornhautödeme zeichnen sich durch einen Überschuss an Flüssigkeit in der Hornhaut aus. Dies kann zu
  • Morgendlicher Unschärfe
  • Photophobie
  • Lichthofeffekt
  • Visusverlust
  • Tränenden Augen oder
  • Schmerzen

führen. Die hyperosmolare Lösung ODM5® entzieht der Hornhaut, durch eine rein osmotische Wirkung, diese überschüssige Flüssigkeit, sodass die Hornhaut temporär wieder normal hydriert ist.

ODM5® trägt somit zu einer Verbesserung Ihrer Sehqualität bei.

Wann verwendet man ODM5®?

ODM5® wird empfohlen, um Hornhautödeme zu reduzieren. Ödeme können durch Hornhautdystrophien entstehen, oder nach Operationen oder Traumata. Hornhautödeme zeichnen sich durch einen Überschuss an Flüssigkeit in der Hornhaut aus. Die hyperosmolare Lösung ODM5® entzieht der Hornhaut, durch eine rein osmotische Wirkung, diese überschüssige Flüssigkeit, sodass die Hornhaut temporär wieder normal hydriert ist.

Darf ich ODM5® auch mit anderen Augentropfen einsetzen?
Falls Ihr Augenarzt Ihnen andere Augentropfen verschrieben hat, muss zwischen der Anwendung der beiden Produkte ein Mindestintervall von 15 Minuten eingehalten werden.
Was bedeutet hyperosmolar?

Hyperosmolar bedeutet, dass in der Lösung eine größere Anzahl gelöster Teilchen pro Liter Flüssigkeit vorliegt als in der Vergleichsflüssigkeit. Hornhautödeme zeichnen sich durch einen Überschuss an Flüssigkeit in der Hornhaut aus. Die hyperosmolare Lösung ODM5® entzieht der Hornhaut durch eine rein osmotische Wirkung diese überschüssige Flüssigkeit, sodass die Hornhaut temporär wieder normal hydriert ist.

SCHLIESSEN Hyaluronsäure Schließen

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund einer technischen Störung bei Versatel sind wir zur Zeit
per Email, EDI und Fax nicht zu erreichen. Telefonisch ist
die 089-4614830 zu erreichen, aber evtl. überlastet.

Wir entschuldigen die Unannehmlichkeiten.