Trockene Augen durch Brustkrebstherapie

Trockene Augen durch Brustkrebstherapie

Müde, brennende, kratzende oder tränende Augen? All diese Anzeichen Trockener Augen können Nebenwirkungen einer (Brust-) Krebstherapie sein und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Besonders im Verlauf der ersten drei Behandlungszyklen sind Betroffene anfälliger, Veränderungen der Augenoberfläche und des Tränenfilms zu entwickeln.1 Das liegt daran, dass einige Chemotherapeutika die natürliche Zusammensetzung des Tränenfilms verändern, […] was zu Symptomen des Trockenen Auges und Entzündungen im Bereich der Augenlider führt.2

Augentropfen mit Hyaluronsäure - wie VISMED® GEL - können hier Abhilfe schaffen, da sie der natürlichen Tränenflüssigkeit ähnlich sind. Sie sollten frei von Konservierungsstoffen sein, um Reizungen zu vermeiden.

Wir haben die Kampagne VISMED® GEL-THINK PINK! ins Leben gerufen, um auf die möglichen Auswirkungen der Brustkrebstherapie auf die Augenoberfläche aufmerksam zu machen, für Früherkennung zu sensibilisieren und den Brustkrebs Deutschland e. V. zu unterstützen.

1 Hippokratia , 2013; 17, 2: 120 125
2 Al Tweigeri T, Nabholtz JM, Mackey JR (1996) Ocular toxicity and cancer chemotherapy. A review. Cancer; 78: 1359 1373

Wir nehmen THINK PINK! wörtlich

Das Motto unserer Kampagne zieht sich durch wie ein roter - oder vielmehr pinker - Faden. Unserer Soft Bottle VISMED® GEL MULTI ist die Farbe sogar „zu Kopf gestiegen“. Passend zur Kampagne ist die Verschlusskappe rosé, so erkennt man auf den ersten Blick, dass es sich um VISMED® GEL im Multidosierfläschchen handelt. Augen auf und THINK PINK!

Wir bewegen uns für den guten Zweck!

Bewegung ist ausgesprochen wichtig für unsere Gesundheit. Sie schützt präventiv vor vielen Zivilisationskrankheiten, da sie uns körperlich und geistig fit hält. Auch in der (Brust)krebs Therapie spielt Bewegung eine wichtige Rolle, unterstützt das Immunsystem, verbessert das Körpergefühl und senkt das Rückfallrisiko.

Mit der diesjährigen VISMED® GEL-THINK PINK! Kampagne legen wir unseren Fokus auf Yoga und Achtsamkeit! Yoga verbessert nachweislich den Stimmungszustand, erhöht die Schlafqualität und reduziert z.B. Rückenschmerzen.* All diese Faktoren wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus und können somit auch dazu beitragen, dass (Brust)krebs-PatientInnen unter anderem einen Umgang mit der Erkrankung sowie ein neues Körperbewusstsein finden.

* https://wiki.yoga-vidya.de

Im Aktionsmonat Oktober sammeln wir - die Menschen hinter TRB und VISMED® GEL - Stunden auf der Yoga Matte. Für jede halbe Stunde spendet TRB 50 € an den Brustkrebs Deutschland e. V.. Alle KollegInnen sollen mindestens einmal auf die Yoga-Matte, sich selbst etwas Gutes tun und so zum Spendenziel von 4.000 € an den Brustkrebs Deutschland e.V. beitragen. Verfolgen Sie unseren Weg zum Ziel!

Timeline

2018 2018

Startschuss für VISMED® GEL-THINK PINK!: Vom internationalen Aktionsmonat Oktober bis Jahresende haben wir Spenden gesammelt und Awareness für das Thema unter Augenärztinnen und Augenärzten sowie Patientinnen geschaffen. Für Kolleginnen und Kollegen im Außendienst war das ein Fokusthema bei Ihren Gesprächen -  in der Praxis und auf Kongressen. Von jeder verkauften Packung VISMED® GEL | MULTI in dem Zeitraum wurde 1 € gespendet.

2019 2019

Im Januar konnten wir eine Spendensumme von 51.392 € an den Brustkrebs Deutschland e. V. übergeben. Die Freude war groß! Es handelte sich um die drittgrößte Spende der Vereinsgeschichte - auch für TRB eine enorme Summe. Daneben stellen wir von TRB seither kontinuierlich VISMED® GEL-Muster und Infomaterial für die Wohlfühlpäckchen zur Verfügung und unterstützt weitere Maßnahmen des Vereins.

08. März 08. März

Wir nehmen alljährlich den Weltfrauentag zum Anlass, auf die Thematik aufmerksam zu machen und über die Zusammenhänge zwischen Therapie und Trockenen Augen aufzuklären. Augen auf und THINK PINK!

Pink Oktober Pink Oktober

Im Brustkrebsmonat Oktober steht alles im Zeichen der Aufmerksamkeit für Aufklärung zu Brustkrebs und der Bedeutung von Früherkennung. Mit unserer Kampagne VISMED® GEL-THINK PINK! wollen wir Awareness für dieses wichtige Thema schaffen. Happy PINK Oktober!

2021 2021

Bewegung ist wichtig für die Gesundheit und wir haben uns für den guten Zweck bewegt! Für unsere diesjährige VISMED® GEL-THINK PINK! Kampagne haben wir gelaufene oder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer gesammelt. Für jeden „sportlichen“ Kilometer ging 1 € an den Brustkrebs Deutschland e.V.. Gemeinsam wollten wir 4.000 Kilometer schaffen und das haben wir auch erreicht! Auch Augenärztinnen und Augenärzte haben wir wieder gezielt angesprochen, um das wichtige Thema ins Bewusstsein zu rücken.

2022 2022

Unsere diesjährige VISMED® GEL-THINK PINK! Kampagne steht ganz unter dem Motto „Yoga und Achtsamkeit“. Yoga verbessert nachweislich den Stimmungszustand, verbessert die Schlafqualität und reduziert z.B. Rückenschmerzen. All diese Faktoren wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus und können somit auch dazu beitragen, dass (Brust)krebs-PatientInnen unter anderem einen Umgang mit der Erkrankung sowie ein neues Körperbewusstsein finden. Im Aktionsmonat Oktober sammeln wir Stunden auf der Yoga-Matte. Für jede halbe Stunde spendet TRB 50 € an den Brustkrebs Deutschland e. V.. Alle unsere MitarbeiterInnen sollen mindestens einmal auf die Yoga-Matte, um das Spendenziel von 4.000 € zu erreichen!

Brustkrebs Deutschland e.V.

Brustkrebs Deutschland e.V.

Der Brustkrebs Deutschland e.V. wurde 2003 als gemeinnütziger Verein von Renate Haidinger (1. Vorsitzende) gegründet und ist ein gemeinsamer und gleichberechtigter Zusammenschluss von Ärzten, Patientinnen, Angehörigen und Firmen, die sich drei Ziele gesetzt haben:

  • Prävention und Früherkennung von Brustkrebs zu fördern und Tabus zu diesem Thema abbauen.
  • Ärzten, Betroffenen und ihren Familien so viele Informationen und Unterstützung, wie möglich zu vermitteln.
  • Unabhängige Forschung zu unterstützen.

Auf der Website www.brustkrebsdeutschland.de finden Betroffene und Interessierte ständig aktualisierte Informationen. Unsere große ANERKENNUNG für das unermüdliche Engagement: Wir durften die Menschen hinter dem Verein bereits kennenlernen und sind begeistert von deren leidenschaftlichem Einsatz!

zur Webseite